Januar - Ankündigung Weihnachtskonzert in Coesfeld

Presseartikel aus der AZ (Allgemeine Zeitung) in Coesfeld vom 03.01.2018 als Ankündigung des BMV-Konzertes in der Coesfelder Jakobikirche

Coesfeld. Inzwischen hat es schon einen festen Platz im Konzertkalender der Pfarrgemeinde St. Lamberti, das Weihnachtskonzert der Blasmusikvereinigung Nottuln (BMV). In den Vorjahren wurden die Musikerinnen und Musiker des Vereins für ihre Aufführung stets mit vollen Bänken und reichlich Applaus belohnt. Doch nicht nur aus diesem Grund freuen sich die Instrumentalisten in diesen Tagen umso mehr, dass sie am Anfang des neuen Jahres erneut zu einem Konzert in Coesfeld einladen können. Am Sonntag, 7. 1., sind die Nottulner Musiker um 17 Uhr ein weiteres Mal zu Gast in der Jakobikirche.

Auf die nahende Aufführung haben sich die Instrumentalisten in den vergangenen Wochen und Monaten mit viel Einsatz und einer Menge Probenarbeit vorbereitet, so der Pressetext. Herausgekommen ist dabei eine Stückfolge, welche rund eine Stunde lang vorweihnachtliche Melodien, andere besinnliche Stücke und auch Weihnachtsmusik zum Mitsingen verspricht.

Die Akteure des Nachmittags sind die Musiker des großen Orchesters der BMV, die momentan unter der musikalischen Leitung von Ralph Henke musizieren. Außerdem wird das Jugendorchester der BMV mit seinem neuen Dirigenten Nils Walter zu sehen und zu hören sein.

Für die Nottulner Musiker bildet das Konzert gleichzeitig den Abschluss eines bewegten Jubiläumsjahres. Mit vielen Auftritten, Konzerten und Aktionen feierten die Instrumentalisten im nun zu Ende gehenden Jahr das 125-jährige Bestehen ihres Musikvereins; mit diesem Konzert wird man das Jubiläumsjahr nun offiziell beenden.

„Lassen Sie sich auch einige Tage nach Weihnachten und dem Jahreswechsel noch einmal zumindest für eine kurze Weile mit Musik in eine stimmungsvolle Atmosphäre entführen“, so die Einladung der Gäste aus der Nachbargemeinde zum Besuch ihres Konzertes. Der Eintritt zu der Aufführung ist erneut frei.

Back to Top