DAS Blasorchester

Im Blasorchester der BMV Nottuln musizieren derzeit rund 40 Musikerinnen und Musiker im Alter zwischen 16 und 60 Jahren. Sie treffen sich wöchentlich, um neue Stücke zu erarbeiten oder um sich auf einen nahe liegenden Auftritt vorzubereiten. Das Repertoire des Orchesters ist dabei breit gefächert und umfasst viele Genres: Von klassischen und sinfonischen Stücken über moderne Arrangements bis hin zu Chorälen musizieren wir in beinahe allen Stilrichtungen, für die es Orchesterlektüre gibt. Kurzum: Wir bieten für jeden Geschmack etwas im Programm!

Die musikalischen Höhepunkte des Blasorchesters bilden die Konzerte zu Weihnachten und das Jahreskonzert in der Mehrzweckhalle an der St. Amand-Montrond-Straße. Während zu Weihnachten klassische und moderne Weihnachtsmusik gespielt wird, bietet das Jahreskonzert dem Blasorchester und auch dem Jugendorchester die Gelegenheit, das breit gefächerte Repertoire zu präsentieren. Darüber hinaus gestalten wir bei vielen Gelegenheiten das kulturelle Leben in Nottuln und Umgebung mit. Außerdem pflegen wir seit 1984 einen regelmäßigen Austausch mit unseren Freunden der "Union Musicale" aus dem französischen St. Amand-Montrond.
 

Neue Stücke für die bevorstehenden Auftritte werden laufend erarbeitet. Zur intensiven Vorbereitung auf das Jahreskonzert nutzt das Blasorchester regelmäßig ein Probenwochenende. Dann stehen drei Tage lang Gesamt- und Registerproben auf dem Probenplan. Der Einsatz von mehreren Dozenten ermöglicht dabei eine intensive Erarbeitung der Stücke. Und natürlich kommt auch der gesellige Teil bei diesem Aufenthalt in einer Jugendherberge nicht zu kurz.

Diese Instrumentengruppen sind im Blasorchester vertreten:

  • Holzblasinstrumente: Oboe, Piccoloflöte, Querflöte, Klarinette, Bassklarinette, Fagott, Bariton-, Tenor- und Altsaxophon
  • Blechblasinstrumente: Trompete, Flügelhorn, Waldhorn, Euphonium, Tenorhorn, Posaune, Bassposaune, Tuba
  • Schlagwerk: Schlagzeug, Kesselpauken, Percussion, Mallets

Proben:
Montags von 20 bis 22 Uhr im Rupert-Neudeck-Gymnasium in Nottuln.

Back to Top