April - Ankündigung "Musicals and more"

Presseartikel aus den Westfälischen Nachrichten vom 09.04.2016 (Ankündigung Konzert "Musicals and more")

Nottuln - „Musicals & More“ lautet das Motto beim großen Frühlingskonzert der Blasmusikvereinigung Nottuln. Das Hauptorchester und das Jugendorchester versprechen am 23. April (Samstag) einen rund zweistündigen Musikgenuss.

In gut zwei Wochen ist es wieder so weit: Die Blasmusikvereinigung Nottuln (BMV) und das Jugendorchester der BMV laden zu ihrem großen Jahreskonzert in die Mehrzweckhalle des Gymnasiums ein. „Musicals & More“, so lautet in diesem Jahr das Motto, das am 23. April (Samstag) ab 20 Uhr einen rund zweistündigen Musikgenuss verspricht.
Die Vorbereitungen für das abendfüllende Konzertprogramm begannen bereits vor einigen Monaten, direkt nach den Weihnachtskonzerten. Spaziergänger in der Nähe des Gymnasiums konnten fortan nahezu jeden Montagabend – dann proben die beiden Orchestergruppen in der Mensa – bekannte und auch weniger bekannte Musicalmelodien vernehmen.
Zwei Probenwochenenden ermöglichten den Instrumentalisten außerdem eine intensive Probenarbeit. Während das Jugendorchester erstmals für zwei Tage in der Jugendherberge in Tecklenburg Quartier bezog, zog es die Mitglieder des großen Ensembles erneut für drei Tage in die Jugendherberge nach Meppen. In beiden Fällen stand in Satz- und Gesamtproben die Erarbeitung des diesjährigen Konzertprogramms im Mittelpunkt.

 

Dieses entführt die Zuhörer in die bunte Welt der Musicals. Los geht es gleich mit einem Klassiker oder auch „dem Musical schlechthin“: Denn seit mehr als 25 Jahren dreht der „Starlight Express“ in Bochum seine Runden. Am 23. April nun werden die bekanntesten Melodien des Welterfolgs in Nottuln zu hören sein. Musikalisch abwechslungsreich im Hinblick auf Dynamik, Tempo und Stilistik geht es beim „Tanz der Vampire“ zu. Ähnliches gilt für die Highlights aus dem Musical „Les Misérables“.
Das Jugendorchester, das – ebenso wie die BMV – unter der musikalischen Leitung von Martin Schlömer sein Können präsentiert, wird das Publikum unter anderem mit Melodien aus dem „König der Löwen“ oder „Tarzan“ verzaubern.
Auch musikalische Gäste gibt es wieder. Bereits vor zehn Jahren standen die Sängerinnen des Chores „S(w)inging Connection“ aus Horstmar gemeinsam mit der BMV auf der Bühne, in diesem Jahr gestalten die Frauen erneut den Konzertabend mit. Unter der Leitung des Nottulners Karl Hauk-Zumbülte erklingen unter anderem Melodien aus „Mamma Mia“ oder „Jesus Christ Superstar“.
Das ist noch nicht alles: Mit einigen Stücken mehr widmen sich BMV und Jugendorchester sowie „S(w)inging Connection“ der Welt der Musicals. Kurzum: Die Besucher erwartet ein Programm, das sie so schnell nicht vergessen dürften.
Karten sind ab sofort im Vorverkauf in der Stiftsbuchhandlung Maschmann, bei den Mitgliedern der BMV, über die Internetseite der BMV und an der Abendkasse erhältlich. Der Preis beträgt 10 Euro für Erwachsene, Kinder und Jugendliche zahlen 7 Euro.

Hier gehts es zur Online-Kartenreservierung!

 

Back to Top