Dezember - Ankündigung Weihnachtskonzerte

Presseankündigung der BMV Weinachtskonzerte aus den Westfälischen Nachrichten vom 21.12.2018: Weihnachtliches auch zum Mitsingen

Nottuln - Die Musiker der Blasmusikvereinigung Nottuln laden am 30. Dezember (Sonntag) um 17 Uhr zu ihrem Konzert in die Pfarrkirche St. Martinus ein. Außerdem sind sie am 6. Januar (Sonntag) ebenfalls um 17 Uhr noch einmal in der Jakobikirche in Coesfeld zu hören.

Aktuell wird noch final geprobt an den Stücken für die nächsten großen Auftritte, doch nach den bevorstehenden Weihnachtsfeiertagen sollten Takte und Tempi stimmen. Denn die beiden Weihnachtskonzerte, zu denen die Blasmusikvereinigung Nottuln (BMV) in diesem Jahr erneut einlädt, stehen unmittelbar bevor. Am 30. Dezember (Sonntag) gastieren die Musikerinnen und Musiker um 17 Uhr mit einem neuen Programm in der Pfarrkirche St. Martinus. Eine Woche später (Sonntag, 6. Januar) wird das Programm dann noch einmal in der Jakobikirche in Coesfeld zu hören sein. Programmbeginn dort ist ebenfalls um 17 Uhr, heißt es in einer Pressemitteilung der BMV.

Eigene musikalische Note

Eine gute Stunde lang erklingen an beiden Nachmittagen bekannte weihnachtliche Melodien und andere besinnliche Stücke. Weihnachtsmusik zum Mitsingen gehört ebenfalls zum Programm. Die Akteure des Nachmittags bilden wiederum die Musikerinnen und Musiker des großen Orchesters der BMV unter der musikalischen Leitung von Dirigent Wolfgang Hoerning. Dieser übernahm im letzten Frühjahr den Taktstock der BMV und konnte dem Orchester inzwischen seine ganz eigene musikalische Note verleihen.

Jugendorchester

Daneben wird erneut – und auch das zeugt von bewährter Qualität – das 25-köpfige Jugendorchester der BMV zu sehen und vor allem zu hören sein. Wie schon im vergangenen Jahr liegt die musikalische Leitung dieser Orchestergruppe in den Händen von Nils Walter.

„Lassen Sie sich in der oftmals hektischen Zeit rund um das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel an diesen Nachmittag zumindest für eine Stunde mit stimmungsvoller Musik in eine musikalisch-harmonische Atmosphäre entführen“, so die Einladung der Musiker zum Besuch der beiden Weihnachtskonzerte. Der Eintritt ist sowohl in Nottuln wie auch in Coesfeld frei.

Back to Top